Richard Strauss & Johann Strauß

0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten *
Mit hochkarätigen Künstlerfreunden und Christoph Wagner-Trenkwitz als launigen Moderator präsentiert Franz Bartolomey hochromantische Cello-Romanzen und Liedkompositionen von Strauss und Strauß. Neben der Sopranistin Cornelia Horak und dem Pianisten Christoph Traxler wird auch Patrizia Nolz, die Gewinnerin des diesjährigen Casino Austria Rising Star Award, zu hören sein.

Für Richard Strauss war der Wiener Walzerkönig Johann Strauß einer „der letzten Komponisten, die primäre Einfälle hatten“. Was er damit meinte, ist „das Ursprüngliche, das Urmelodiöse“. Deshalb nannte er ihn auch „den lachenden Genius Wiens“.

Johann Strauß:
2 Romanzen für Violoncello und Klavier
„Ich lade gern mit Gäste ein“ – Couplet des Prinzen Orlofsky

Richard Strauss:
Lieder für Mezzosopran und Klavier
Vier letzte Lieder für Sopran und Klavier
Sonate in F-Dur op. 6 für Violoncello und Klavier

Kartenpreise: Kategorie A 38 € / B 33 € / C 28 €, Loge 48 €, Kinder und Jugendliche A 20 € / B 15 € / C 9 €, Schulklassen 7 €

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.